Strickkreis "NADELSTARK" Waldbronn übergibt große Spende im Rathaus Waldbronn

vlnr F.MASINO, ab 3. vl. A.KNOLL, G.Schütte beide (FUoKK) u. B.BUGGER und NADELSTARK- Frauen

€ 5000,-- hat die private Handarbeitsgruppe "Nadelstark" von Frau Brigitte BUGGER aus Waldbronn im Jahre 2016 "zusammengenadelt".

Zehn Frauen dieser Handarbeitsgruppe treffen sich allwöchentlich bei Brigitte BUGGER, zu Strick- und Häkelarbeiten, aus denen dann Puppen, Tiere, Socken, Mützen, Schals uvm. entstehen. Beim

Herbstfest der Selbsthilfegruppe Tuberröse Sklerose und in der Kurklinik vermarkten diese Frauen bei vier jährlichen Terminen ihre Strickarbeiten. Die Arbeit macht hinterher besonders stolz, nachdem so im Jahr 2016 € 5000,-- erzielt wurden.

Dieser Erlös wurde hälftig auf die Selbsthilfegruppe"Tuberöse Sklerose" und dem "FUoKK eV" aufgeteilt. Der Bgm von Waldbronn, Franz MASINO, stellte für die Geldübergabe gerne seine Diensträume zur Verfügung. Masino stellte einmal mehr die Bedeutung ehrenamtlicher Aktivitäten heraus und stellte wiederholt fest: "Ohne sie wäre unser gesellschaftliches Leben ein großes Stück ärmer". Gudrun SCHÜTTE, Vorstandsvorsitzende FUoKK eV, dankte Herrn Masino für seine einführenden Worte und zollte Frau BUGGER und ihren Mitstreitern höchstes Lob für dieses tolle Engagement.

Die Spende kann FUoKK eV für sein neueses Förderprojekt, das im I. Quartal 2017 startet, sehr gut einsetzen. Das Projekt "Telemedizinische Kooperation mit der pädiatrischen hämatologischen Universitätsklinik" Freiburg  ist sehr anspruchsvoll, schafft es doch dir Möglichkeit, auf digitale Konferenzen zu schalten und so auf kürzestem Weg sehr schnell Diagnosen und Behandlungsprocederes abzustimmen.

Gudrun SCHÜTTE bedankte sich bei allen anwesenden Strickerinnen mit der FUoKK Jahrestasse 2016, die jedes Jahr mit einem Bild aus dem Projekt "Kunsttherapie" neu aufgelegt wird.

siehe auch den Presseartiekl aus Amtsblatt Waldbronn v. 8.12.16 unter Rubrik "PRESSE"

 

Zurück