Wirtshaus "Geroldsauer Mühle, Baden- Baden übergibt große Förderspende ü/€ 2900,--

vl Peter + Martina SCHRECK (Geroldsauer Mühle), Admira + Peter KNOLL (FUoKK eV)

Anlaß war eine große Küchenparty, die am 30. Jan. 2017, im Wrtshaus zur "Gerolsauer Mühle" in Baden - Baden stattfand. gerne auszugsweise den Pressetext zu dieser Veranstaltung wider:

Auszug aus der Pressemitteilung des Spenders vom 17. Febr. 2017

"" Küchenparty für einen guten Zweck

Das Wirtshaus zur Geroldsauer Mühle veranstaltete am 30.01.2017 seine 1. Küchenparty. Der Reinerlös wurde bereits an die Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl -Achern e.V. und an den Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe e.V. (FUoKK e.V.) gespendet.

 

Die erste Küchenparty im Wirtshaus zur Geroldsauer Mühle war ein voller Erfolg! Am Abend des 30. Januar 2017 lud das Gastronomen-Ehepaar Martina und Peter Schreck mit seinem Team erneut zu einer Küchenparty der Betriebe RIZZI & CO ein, dieses Jahr erstmals in der Geroldsauer Mühle. Wie bereits bei den vergangenen Küchenpartys wird der Reinerlös gespendet.

Das gesamte Team inklusive aller Sponsoren und Partner sowie spendable Gäste haben dazu beigetragen, dass der Lebenshilfe Baden-Baden und FUoKK e.V. eine Spende von insgesamt 5.800,- Euro übergeben werden konnte. Die Spendenübergabe erfolgte vergangene Woche im Wirtshaus zur Geroldsauer Mühle und am gestrigen Donnerstag im RIZZI WineBistro & Restaurant.

Am vergangenen Donnerstag, 16.02.2017 überreichte das Gastronomen-Ehepaar Martina und Peter Schreck einen Scheck über 2.900 Euro auch an Frau und Herrn Knoll, die den Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe e.V. (FUoKK e.V.) in dieser Kooperation vertreten. Mit großer Freude und Dank nahm das Ehepaar den Scheck entgegen und bedankte sich vielmals für die jahrelange und reibungslose Zusammenarbeit und die großzügigen Spenden der Betriebe RIZZI & CO.

Das Ziel der Spendengelder an den FUoKK e.V. ist klar definiert: Eine Telemedizinische Kooperation mit der pädiatrischen hämatologischen Klinik in Freiburg - ein Projekt zur schnelleren Zusammenarbeit und Verbesserung der Reaktionsschnelligkeit der Ärzte und allen Mitarbeitenden der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe und des Universitätsklinikums Freiburg, was eine enorme medizinische Unterstützung darstellt. So können dringende Fälle schnell und unkompliziert zwischen den Standorten in sog. interdisziplinären Tumorkonferenzen kommuniziert und diskutiert werden und den Kindern schneller geholfen werden.

Gemeinsam mit 40 Sponsoren und Partnern präsentierte sich die gesamte Geroldsauer Mühle am letzten Montagabend im Januar in neuem Licht. Den ca. 400 Gästen boten sich zahlreiche kulinarische Highiights:

Wildschwein vom Grill, Ragout vom Hirsch, Asialachs, Sushi „The Grill Style" und Jakobsmuscheln, regionale Weine, Longdrinks, Bier und vieles mehr. Unterstützt von modernen Lichteffekten und Musik vom Baden-Badener DJ „BLP" wurde der Abend zu einem gelungenen Event; sei es auf der Tanzfläche im Wirtshaus, beim gemütlichen Gespräch im Jagdzimmer oder bei Champagner und Austern auf der überdachten Terrasse am Lagerfeuer. ""

Vorstand FUoKK eV bedankt sich ganz herzlich für die schöne Spende. Das damit unterstützte Förderprojekt ist softwaremäßig soweit fertiggestellt, daß die Testphase unmittelbar bevorsteht. Das Projekt versetzt die onkologische Station in die Lage, sehr schnell und auf sicherem Kommunikationsweg Tumorkonferenzen abzuhalten.

Textauszug und Bilder: Geroldsauer Mühle      

 

Zurück