€ 500 Förderspende des Max-Planck-Gymnasiums KA- Rüppurr

im Bild: A.Knoll (FUoKK eV), Herr Weindel , Herr Baumeister, Frau Putkammer,

Die Schulsprecher des Max- Planck-Gymnasiums in KA- Rüppurr haben auch Ende 2016 einen Weihnachtsbasar organisiert, dessen Gesamterlös zu großen Teilen zugunsten unseres Fördervereinsbestimmt war.

Am 11. Juli 2017 besuchte die Vorstandsvorsitzende des FUoKK eV, Frau ADMIRA KNOLL, die Schulbertreter und nahm den schönen Spendenscheck über € 500,-- in Empfang. Der Scheck wurde überreicht von Herrn Weindel -Schulsprecher 2016/2017, Herr Baumeister - dessen Nachfolger und Frau Putkammer, der Schatzmeisterin.

Mit dem Dank für diese Spende verband Admira KNOLL auch deren Verwendungszweck: Der Verein hat im Frühjahr 2017 sein neuestes Projekt inganggesetzt, es handelt sich um eine Telemedizinische Kooperation mit der pädiatrischen hämatologischen Klinik in Freiburg - ein Projekt zur schnelleren Zusammenarbeit und Verbesserung der Reaktionsschnelligkeit der Ärzte und allen Mitarbeitenden der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe und des Universitätsklinikums Freiburg, was eine enorme medizinische Unterstützung darstellt. So können dringende Fälle schnell und unkompliziert zwischen den Standorten in sog. interdisziplinären Tumorkonferenzen kommuniziert und diskutiert werden und den Kindern schneller geholfen werden.

 

txt: akn, ase

Bild: M.P.Gym

Zurück