Spende der Mitarbeiter von Bruker Biospin Rheinstetten ü/€ 1000

Im Bild v.li: Dr.E.NAUMANN (Bruker Biospin) - A.KNOLL (FUoKK) - M. LAMPRECHT(Bruker-Biospin)

FUoKK eV pflegt schon jahrelange Kontakte zur BRUKER Unternehemnsgruppe. Die Kontaktpersonen haben auch gute Kenntnisse über die Entwicklungen in der onkologischen Station, die FUoKK dank der guten und regelmäßigen Spenden vieler Gönner realisiert werden konnten. In diesem Jahr bekam FUoKK wieder Besuch von Hr. Dr. Ernst NAUMANN, der in Begleitung von Monika Lamprecht (Bruker Biospin) eine tolle Mitarbeiterspende (Mitarbeiter aus allen Geschäftsbereichen) ü/€ 1000 überbrachte und an Admira KNOLL (Vorstandsvorsitzende FUoKK) übergab.

Frau KNOLL konnte erneut von einer weiteren Projektfertigstellung berichten, nachdem FUoKK eine SPEZIALSOFTWARE beschafft hat und nach deren Implementierung das 2017 angestoßene Projekt  "Telemedizinische Kooperation mit der pädiatrischen hämatologischen Klinik in Freiburg" ergänzt und zum Abschluß gebracht werden konnte. So wird FUoKK diese neuerliche Spende ebenfalles für die Stabilisierung der vielfältigen Förderprojekte einsetzen.

Admira KNOLL bedankte sich ganz herzlich bei den Spendern und erhofft sich eine Beibehaltung der angenehmen Kontakte.

txt/Bild: ase/fuokk

 

Zurück