Aus eine zündenden Idee zum Thema "Helfen, Unterstützen" wurde eine win-win Situation

Bildmitte Dr. Korn (Kl 9d), A.KNOLL (FUoKK)

Am 10.07.2018 fand eine schöne Spendenübergabe der Klasse 9d der Realschule Karlsbad statt.

Hintergrund: Die Klasse 9d konnte in einem örtlichen EDEKA- MARKT ihre Idee zum Thema HELFEN / UNTERSTÜTZEN verwirklichen. Die Schüler haben geholfen, den Kunden ihre Einkäufe zu verpacken, in Taschen einzupacken und in die Einkaufswagen zu legen. Ggfs. waren sie auch bereit, Einkaufswagen über den Parkplatz des EDEKA- Marktes zu schieben.

Aus dieser "HELFEN!"- Aktion konnte die Klasse 9d eine Summe von € 350,-- generieren, die sie am 10.7. unserem Förderverein zur Unterstützung der vielfältigen Förderprojekte spendete; zusätzlich begünstigt wurde die Aktion deshalb, weil der Klassenlehrer Herr Dr. Korn  die Summe auf 500,00 aufrundete.

 

Bei der Scheckübergabe zeigten sich die jungen Leute an der Vereins- bzw. Förderarbeit sehr interessiert und waren wißbegierig, warum und weshalb in einer Kinderklinik ein Förderverein bzw. auch eine Stiftung einen sehr hohen Stellenwert einnimmt. Admira KNOLL (Vorstandsvorsitzende FUoKK) konnte alle Fragen sehr profund beantworten und den Schülern darlegen, daß sie mit Ihrer Idee eine win-win Situation geschaffen haben, nämlich einerseits den Bürgern geholfen zu haben, ihre teils schweren Einkäufe gut zu verpacken und zu transportieren und andererseits es dem Förderverein ermöglichen, mit der Spende die vielen Förderprojekte materiell zu stabilisieren.

FUoKK bedankt sich bei der Klasse 9d und ihrem Klassenlehrer Dr. Korn ganz herzlich für die tolle Unterstützungsarbeit.

txt: ase

bilder: Klasse 9d
 

 

Zurück