17. Oktoberfest der Automeile Husarenlager (29./30.9.18) - wieder voller Erfolg

Am 29.+30.09.2018 fand in der Automeile Husarenlager in KA-Knielingen das diesjährige Oktoberfest zugunsten des FUoKK e.V. statt.

Bereits zum 17. Mal haben die beteiligten Autohäuser bewiesen, dass partnerschaftliche Zusammenarbeit und freundschaftliches Miteinander nicht nur die Basis für geschäftlichen Erfolg sind, sondern auch die Triebfeder für gesellschaftliches Engagement. Der gesamte Reinerlös der Veranstaltung kommt auch in diesem Jahr unserem Förderverein zu Gute. Es zeichnet sich ab, daß FUoKK erneut eine Spendensumme von nahezu  T€20 erwarten darf.

Am 29.+30.09.2018 fand in der Automeile Husarenlager in KA-Knielingen das diesjährige Oktoberfest zugunsten des FUoKK e.V. statt.
Bereits zum 17. Mal ??? haben die beteiligten Autohäuser bewiesen, dass partnerschaftliche Zusammenarbeit und freundschaftliches Miteinander nicht nur die Basis für geschäftlichen Erfolg sind, sondern auch die Triebfeder für gesellschaftliches Engagement. Der gesamte Reinerlös der Veranstaltung kommt auch in diesem Jahr unserem Förderverein zu Gute. Nach ersten Schätzungen dürfen wir uns erneut auf eine Spendensumme von ca. 20 T EUR freuen.
 
Neben den beteiligten Autohäusern Brenk, Schreiber, Geisser, Kuhn, Streit, Neureither und der DEKRA ist auch der FUoKK Mitorganisator dieser Veranstaltung, die bei strahlendem Sonnenschein erneut über 20.000 Besucher angelockt hat. Neben dem Reinerlös aus dem Losverkauf für die große Tombola (1. Preis war ein Auto) sind es zahlreiche Aktionen, die am Ende zu dem großartigen Spendenerfolg beitragen. Dies gelingt nur, wenn das Fest Jahr für Jahr für die Besucher attraktiv bleibt und ein entsprechend abwechslungsreiches Programm bietet.
 
Neben einem kulinarischen Angebot, das in seiner Vielfalt seinesgleichen im Karlsruher Veranstaltungskalender sucht, gab es am Festwochenende zahlreiche Highlights, darunter u.a.:
  • Kakerlakenrennen
  • Low-Rider-Show
  • Tanzvorführungen der Balletschule Meisenzahl aus Rheinstetten
  • Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto der freiwilligen Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard
  • Bogenschießen mit dem Bogensportverein Mörsch
  • Torwandschießen
  • Flohmarkt der Familie Ertner zugunsten FUoKK
  • Kinderschminken
  • Musikalische Unterhaltung auf allen Bühnen der Autohäuser, z.B. "Die Drei Lords" aus Rheinstetten, " Coverband Radio Cosmic" aus Ettlingen
  • Ponyreiten
  • Crashtests
  • Fahrsimulator
  • Segways
  • Flugsimulator
  • Oldtimer-Ausstellung
  • Große Kinder-Spielstraße, organisiert durch ProServ Personaldienstleistungen
  • Modenschau
  • Bullriding
  • Kinder-Hüpfburg
  • Diverse Infostände
  • u.v.m.
 
Wir sagen DANKE an die beteiligten Autohäuser, die DEKRA, an alle Spender und Sponsoren und insbesondere an alle helfenden Hände, ohne die es nicht möglich wäre, dieses Fest zu einer solchen Erfolgsstory zu machen.
 
Text: S.Zastrow - M. Heimann
Bild: FUoKK 

 


Zurück