TRADITIONELL trifft SOUND - Klanggewaltiges Konzert beim "SÄNGERBUND FRIEDRICHSTAL"

v.r.n.l. Jürgen Lichtenwalter, Admira Knoll, Dieter Hengst.

Am 4.11.2018 hatte der SÄNGERBUND FRIEDRICHSTAL die Freunde des Chorgesanges zu einem genussreichen und vielfältigen Abend in die Sängerhalle eingeladen. Unter dem Motto "Taditionell trifft Sound" konnten sie einen sowohl gesanglich als auch Instrumental vielfältigen Abend erleben.

Sechs Chöre und Singgruppen überzeugten mit klanggewaltigen Beiträgen, fünf davon sind unter der Lewitung von ALDO MARTINEZ: instrumental bereicherten das Saxophon-Duo Bernd SCHELL und Rudi ZÖLLER und das Akkordeon- Orchester Linkenheim unter Leitung von Hubert BÜRKLE den Abend.

Immer mehr Gesangvereine haben zu den Traditionschören Chorgruppen eingebunden, deren Liedgut auch junge Menschen anspricht. Der Chorgesang braucht sich keine Sorgen um die Zukunft zu machen, stellte der Präsident des Chorverbandes

 Karlsruhe, HORST WINKLER fest. Auch der Sängerbund hat sich seinen Chor "SING & SWING"; der sich mit "SKYFALL" und "You raise me up" hervorragend aufgestellt zeigte.  Einen sehr gelungenen Auftritt hatte die Mezzosopranistin JANINA ZINDEL aus Friedrichstal. Sie interpretierte Lieder von Liebe, da ihrer Meinung nach "Liebe im Alltag zu kurz kommt".

Alles in Allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung die die Konzertbesucher in ihren Bann zog. Von dem Erlös des Konzertes profitierte auch unser Fördervereien, der aus den Händen von Jürgen Lichtenwalter und Dieter Hengst am 7. November 2018 einen schönen Spendenscheck ü/€ 1100   entgegennehmen durfte. Mit dem Geld stabilisiert der Verein die vielfältigen Förderprojekte, die im Verlauf der vergangenen 25 Jahre zum Wohl unserer onkologisch erkrankten Kinder auf den Weg gebracht wurden.

 

Zurück