Großartige Tanzveranstaltung der "Notted Feet Liners Hambrücken"

Linedance Event Hambrücken
Von rechts n links:Frau Hanisch, Frau Knoll, Frau Breunig

Am 17.10.2019 trafen sich Frau Hanisch und Frau Breunig von den "Notted Feet Liners Hambrücken" im städtischen Klinikum an der Station S24 mit der Vorsitzenden Frau Knoll zur Spendenübergabe.

Der erst im Januar gegründete Line Dance Verein "Notted Feet Liners" aus Hambrücken veranstaltete am 21.9.2019 ein hervorragend organisiertes Line-Dance-Event, das eine sehr große Teilnehmer- und Besucherzahl anzog. Beeindruckend dabei war nicht nur die Musikauswahl sondern auch die Fürsorge für das leibliche Wohl und die rund herum sehr gute Stimmung.

Für den Nicht-Line-Dancer ist beim Zuschauen zunächst jedoch fast unerklärlich, wie sich unzählige Menschen auf der Tanzfläche nicht nur im gleichen Takt, sondern auch mit gleichem Tanzschritt bewegen können und dies bei jedem Musikstück in unterschiedlicher Weise und ohne dies angesagt zu bekommen.

Auf Nachfrage erklärte mir Frau Hanisch, dass es beim Line Dance nicht nur um das Tanzen geht, sondern auch um Gedächtnistraining. Dabei müssen sich die Teilnehmer am Line Dance für jeden Musiktitel die jeweiligen Schritte merken.

 Für Interessenten gibt es hier:

https://notted-feet-liners.de/events/charity-line-dance-2019-mit-maggie-gallagher.html

eine Bildersammlung von diesem großartigen Abend, an dem Admira Knoll und Stephan Zastrow teilnahmen.

Bei der Spendenübergabe bekamen Frau Hanisch und Frau Breunig einen Einblick in die Arbeit des Fuokk e.V.

Fuokk bedankt sich sehr herzlich für die 2725.- Eur., die wir für unsere anspruchsvollen Projekte auch dringend benötigen.

Line Dance

 

 

Zurück