Organisatoren des Würmersheimer Wintermarktes überreichen Spende

Spendenübergabe Wintermarkt Würmersheim
Monika Beinert (links) und Simone Feil überreichen Friedrich Schuler (rechts) den Spendenscheck.

Zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Gemeinde Durmersheim hat sich der Wintermarkt im Ortsteil Würmersheim gemausert, der am 22. und 23. November des vergangenen Jahres zahlreiche Besucher auf den Kirchplatz lockte. Organisiert wurde der urgemütliche Event bereits zum vierten Mal von Monika Benkert und Simone Feil. Tatkräftige Unterstützung erhielten die Trainerinnen der JKG (Junge Katholische Gemeinschaft)-Tanzgruppen unter anderem von engagierten Eltern ihrer Schützlinge. Der Erlös des Wintermarktes kommt stets einer sozialen Institution in der Region zugute. Über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro durfte sich dieses Mal der Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe (FUoKK) freuen. „800 Euro stammen aus den Einnahmen des Wintermarktes. Die anderen 200 Euro hat die Raiffeisenbank Durmersheim beigesteuert“, erklärten Monika Benkert und Simone Feil bei der Übergabe des obligatorischen Spendenschecks an FUoKK-Beisitzer Friedrich Schuler am 6. Januar im Würmersheimer Gemeindezentrum. „Mit dem Geld möchten wir Menschen helfen, die weniger Glück im Leben haben“, sagten die JKG-Trainerinnen.   

Zurück