Team Pack verzichtet zugunsten von FUoKK auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner

Team Pack verzichtet auf Weihnachtsgeschenke
Thomas Keßler (rechts) und Bernhard Kassel bei der Übergabe des Spendenschecks an Admira Knoll.

Bei der Firma Team Pack aus Karlsruhe ist es mittlerweile zu einer lieben Tradition geworden, dass sie auf Weihnachtsgeschenke für ihre Geschäftspartner verzichtet und das dafür vorgesehene Budget in Höhe von 1.000 Euro stattdessen an FUoKK spendet. „Es freut uns sehr, dass wir den Verein und seine Projekte nun bereits im dritten Jahr in Folge unterstützen dürfen“, erklärten die beiden Team Pack-Geschäftsbereichsleiter Thomas Keßler und Bernhard Kassel bei der Spendenübergabe am 21. Januar in der Kinderklinik Karlsruhe. „Wir sind glücklich darüber, mit der Firma Team Pack einen treuen Partner an unserer Seite zu wissen, auf den wir uns verlassen können“, sagte die FUoKK-Vorstandsvorsitzende Admira Knoll, die die Spende entgegennahm und sich dafür herzlich bei den Vertretern der Firma Team Pack bedankte.  

Zurück