Steuerberatungsgesellschaft Lander-Sturm & Partner aus Bretten spendet 1.000 Euro

Steuerberatungsgesellschaft Lander-Sturm & Partner übergibt Spende
Anke Lander-Sturm (Mitte) und Alexander Sturm nutzten die Gelegenheit der Spendenübergabe, um sich von Admira Knoll ein Bild von der Kinderkrebsstation machen zu lassen.

Viele Firmen nehmen die Vorweihnachtszeit zum Anlass, sich bei Kunden und Geschäftspartnern in Form von Präsenten für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu bedanken. Neue Wege bestritt im vergangenen Jahr die Steuerberatungsgesellschaft Lander-Sturm & Partner aus Bretten. „Wir haben unsere Kunden und Geschäftspartner gefragt, ob sie ein Weihnachtsgeschenk wünschen oder zugunsten einer Spende an eine karitative Einrichtung darauf verzichten würden“, verriet Anke Lander-Sturm, die sich von der positiven Resonanz der Befragten ebenso begeistert zeigte, wie ihr Ehemann Alexander Sturm. Die beiden Steuerberater ließen es sich nicht nehmen, den erlösten Betrag in Höhe von 1.000 Euro am 22. Januar in der Kinderklinik persönlich an die FUoKK-Vorstandsvorsitzende Admira Knoll zu überreichen. Zugleich nutzte das Ehepaar die Gelegenheit, um sich vor Ort ein ausführliches Bild über die vielfältigen Bedürfnisse der Kinderkrebsstation zu machen. Wie Admira Knoll erläuterte, werde die Spende in laufende Projekte fließen.              

Zurück