SEW BENEFIZRADLER AUF DEM WEG NACH BERLIN

-

Pünktlich um 08:30h startete am 8. Mai 2011 die 13. Benefizradtour der SEW Benefizradler am Rathhaus Bad- Mingolsheim. Eine große "Fangemeinde" hat sich dort versammelt um die Radler auf ihre 690km lange Radtour nach BERLIN zu verabschieden.

Rainer Hassfeld erklärte die Fahrtstrecke, die seine Mitstreiter CHRISTIAN RICHLING und MATTHIAS BEYER bis am Freitag bewältigen werden. Am Ziel sind die Fahrer in den REICHSTAG eingeladen. Der Geschäftsführer der SEW Hans SONDERMANN und der neue Bürgermeister von Bad-Mingolsheim Klaus Detlev HUGE haben die Radler mit sehr passenden Geleitworten, in denen der Benefizzweck nochmals verdeutlicht wurde, verabschiedet. Gudrun SCHÜTTE (FUoKK) gab bekannt, dass der Förderverein am Tag der offenen Tür, im Städt. Klinikum Karlsruhe, am 16.7.2011, sein neuestes Förderprojekt vorstellen wird, wofür der Erlös der diesjährigen Benefizradtour eingesetzt werden soll. Mit einem kräftespendenden Durchhaltepaket wünschte sie dem Trio eine gute Fahrt.

Sie können durch Ihre Spende auf das Konto des FUoKK eV mithelfen, daß auch bei der diesjährigen Tour ein schöner Spendenerfolg eingefahren wird und zum Nutzen der krebskranken Kinder in der Kinderklinik Karlsruhe eingesetzt werden kann. Dafür allen Spendern ein herzliches Dankeschön.      Wir berichten weiter

Zurück