17´Jahre Flohmarktengagement für soziale Zwecke - € 3800,-- Spende von Fam. Margot + Hans-Jürgen ERTNER, Graben

vlnr A.Schütte (FUoKK), H.-J. + M. Ertner, A. Stüber (FUoKK)

Es war für FUoKK eV eine schöne Weihnachtsbescherung, als Hans- Jürgen und Margot ERTNER am 16. Dezember 2013 mit einem großen Spendenscheck die Kinderklinik Karlsruhe besuchten.

Es wird immer schwieriger, so Margot ERTNER, regelmäßig die Genehmigung für einen Flohmarktverkauf zu erhalten. Seit nunmehr 17 Jahren veranstaltet die Familie, stellenweise auch mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Tochter HEIKE an gut frequentierten Plätzen (vor Supermärkten, Straßen- und Stadtfesten) Woche für Woche ihren Standflohmarkt und begeistern damit alt und jung. Viele gute Dinge des tägl. Bedarfs, Spielsachen, Dekorations- und Sammlerartikel wechseln den Besitzer und lassen so Euro für Euro in die Kasse klingeln. Hans- Jürgen ERTNER berichtete, daß viele Leute in den Hardtgemeinden ihre nicht mehr gebrauchten Kleider, Haushalts-, Spiel-, Bastel und Dekorationsartikel direkt bei ihnen abliefern, danach gesichtet und bedarfsgerecht sortiert und verpackt auf den nächsten Flohmarkt mitgenommen werden.

vlnr A.Schütte (FUoKK), H.-J. + M. Ertner, A. Stüber (FUoKK)

So konnten die nimmermüden Flohmarktbetreiber in der Vorweihnachtszeit € 3800,-- an FUoKK übergeben. Axel SCHÜTTE und Anton STÜBER nahmen den Spendenscheck mit Freude entgegen und berichteten, daß dieses Geld wieder ein wichtiger Baustein für das geplante Neuprojekt des Vereins: "SPORT UND REHABILITATION FÜR KREBSKRANKE KINDER" darstellt, das im 1. Halbjahr 2014 gestartet werden soll.

Familie ERTNER hat mit dieser Spende dem FUoKK einen gesamten Spendenbetrag von € 93.923,81 zur Verfügung gestellt. 

Dieses Engagement kann nicht hoch genug gewürdigt werden, haben doch alle Spenden mitgeholfen die wichtigen Förderprojekte des Vereins an den Start zu bringen bzw. gut durchfinanzieren zu können.

  

Zurück