KUNSTKREIS MALSCH verkaufte "Hundertwasser" - € 2500,- Spende zugunsten FUoKK eV

vl: Udo Schmid GF Brach & Grässer, Gudrun Schütte (FUoKK eV) 2.vr Renate ECKERT (Kunstkreis)

"Die grüne Stadt" ist ein Kunstwerk des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser (1928 – 2000). Er malte auffallende Muster und Gebilde in strahlenden Farben im Stil des Art nouveau.

Ein solches Bild war für die neunköpfige Ton-Art-Gruppe des Kunstkreises MALSCH die Vorlage,  dieses Bild für deren Jahresausstellung 2013 in einzelnen Kacheln zu fertigen und danach zu einem Gesamtbild zusammenzufügen. Es entstand schließlich ein 3,80 x 70 cm großes, herrlich anzusehendes Werk, das danach von Herrn Udo SCHMID, GF der Fa. BRACH und GRÄSSER in ETTLINGEN zum Preis von € 2500,-- erworben wurde. Den Verkaufserlös spendete der Kunstkreis an FUoKK eV, dessen Vorsitzende GUDRUN SCHÜTTE diese Spende gerne entgegennahm und für das neueste Förderprojekt "SPORT und REHABILITATION für onkologisch erkrankte Kinder" einsetzen wird.

vl: Udo Schmid GF Brach & Grässer, Gudrun Schütte (FUoKK eV) 2.vr Renate ECKERT (Kunstkreis)

In einer netten Feierstunde in den Geschäftsräumen von BRACH + GRÄSSER zeigte sich GF Udo SCHMID sehr erfreut, diese künstlerische Arbeit erwerben zu können; er rahmte das Werk noch mit einem sehr gelungenen Stahlrahmen ein und platzierte es in die Eingangshalle zu seinem Unternehmen. Die gute Platzierung erfreute auch die Ton-Art-Gruppe, die sich gerne unter dem mehr als 180kg wiegenden Kunstwerk zu einem Gruppenbild zusammenfand.

So entstand eine doppelte Freude, sowohl bei Herrn Udo SCHMID, der das Kundwerk erwerben konnte, als auch bei Frau GUDRUN SCHÜTTE, die das neue Sportprojekt finanziell sichern kann. Frau Schütte bedankte sich bei Frau RENATE ECKERT und wünschte dem Kunstkreis alles Gute für weiter künstlerisches Wirken.


tl_files/fuokk/aktionen/2014 Kunstkreismalsch1536 (8).jpg


Zurück