Toller 12. Adventsbasar des Freundeskreises EGGENSTEIN-

Blick auf die wunderschönen Kunstarbeiten

Bereits im zeitigen Frühjahr begannen die Arbeiten zur Vorbereitung des Adventsbasars des Freundeskreises EGGENSTEIN, der am 22.11.2014 bei bestem Wetter in der Kirchenstraße 26 (Haus LÖFFELMANN) stattfand. Es bedeutete für den 13köpfigen Verein jede Menge Anstrengung, neue Bastelmotive auszusuchen, dafür die notwendigen Utensilien (Holz, Pappe, Wolle usw.) zu besorgen und dann nach maschineller Vorarbeit in sehr filigraner Feinarbeit über 80 verschiedene Figurinen bzw. eine Gesamtzahl von nahezu 1000 gebastelten Stücken für den Adventsbasarverkauf herzurichten. Jutta und Roland VETTER haben sich arbeitsteilig in die Holzbearbeitung und Mal- und Ausschmückarbeit ins Zeug gelegt - tatkräftig unterstützt von Horst und Isolde LÖFFELMANN. Am Ende stand eine Handwerkskunstgalerie die ihresgleichen sucht, so einige Basarbesucher. Der Basarbetrieb ließ die Bestände im Nu zusammenschnmelzen. Selbstgebastelte Adventskränze, ein reichhaltiges Angebot von Strickwaren und Weihnachtsdekorationen waren sehr schnell ausverkauft. Für die kulinarische Seite hat Florian GOTTWALD  in diesem Jahr mit Suppenvariationen einen Volltreffer gelandet.  Eine überaus reichhaltige TOMBOLA brachte den Besuchern manchen netten und willkommenden Überraschungsgewinn.

 

Blick auf die wunderschönen Kunstarbeiten

Es war wieder eine sehr gelungene  Veranstaltung, die besonders die Kinder erfreute, nachdem der Klinikclown DODO sie zwischendurch mit allerhand unterhaltendenden Kunststückchen und Verwandlungstricks restlos begeisterte. Der Nikolaus verteilte an jedes anwesende Kleinkind noch eine Nikolaustüte und danach klang ein sehr schöner und erfolgreicher Adventsbasar aus.

Der Nettoerlös kommt, wie jedes Jahr, örtlichen Organisationen und unserem Förderverein zugute. Dafür bedanken wir uns an dieser Stelle ganz herzlich.

Text + Bild: ase

Zurück