Netzstrategen/machen/feierabend mit tollem Spendenergebnis für FUoKK in Höhe von € 2975,--

vlnr B.Schmarbeck, A.Schütte (FUoKK) André HELLMANN,Mira BRENDEL (Netzstrategen

Betrunken Gutes Tun 2014 – ein voller Erfolg!

“Betrunken Gutes Tun 2014″ war wie im Vorjahr ein voller Erfolg. Am 17. Dezember 2014 fand das deutschlandweite Charity Battle statt und wir gingen für Karlsruhe an den Start.

Gemeinsam mit vielen Besuchern wurde im Alten Schlachthof Glühwein und Antialkoholisches für den guten Zweck getrunken und gemütlich am Lagerfeuer beisammen gestanden. So kam für Karlsruhe am Ende folgendes Ergebnis zustande, was den 3. Platz unter den deutschen Teilnehmerstädten bedeutet.

Getrunkene Heißgetränke: 570 Stück

Spendensumme: 2975,00 EUR 

Diese Wahnsinnssumme verdanken wir natürlich nicht nur den ganzen Besuchern sondern auch den goldenen Trunkenbolden, welche die Anzahl der getrunkenen Heißgetränke in Euro multiplizierten.Vielen, vielen Dank für eure Hilfe und das Engagement. Wir sind total happy, dem Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe e.V.  die gesamten Spendeneinnahmen überreichen zu können. Es war ein wirklich gelungener Abend und wir kündigen bereits jetzt an, im Dezember 2015 wieder für Karlsruhe an den Start zu gehen. Vielleicht sind ja dann noch weitere goldene Trunkenbolde mit dabei und wir knacken den diesjährigen Rekord erneut.

Insgesamt waren an diesem Charity Battle 19 Städte beteiligt <darunter Salzburg, Wien,Zürich und Graz>, die ihre Reinerlöse caritativen Zwecken zukommen lassen.

So berichten die Netzstrategen auf ihrer Homepage:  http://www.netzstrategen.com/sagen/betrunken-gutes-tun-2014-ein-voller-erfolg/ und http://www.netzstrategen.com/sagen/wenn-goldene-trunkenbolde-gutes-tun/

'Es war eine sehr informative (zwei Fachvorträge aus der digitalen Welt) und kommunikative Veranstaltung (jeder sprach mit jedem) in einem schön dekorierten Ambiente, so empfanden es die anwesenden Vertreter des FUoKK eV (Axel Schütte, Bernd Schmarbeck und Dan Popa.

FUoKK eV durfte sich plötzlich über eine weitere Spende über € 1600,- freuen; handelt es sich doch hierbei um gespendete Gelder aus verschiedenen Netzstrategen- Events im Verlauf des Jahres 2014.

Bei Übergabe des Spendenschecks durch den GF André HELLMANN und Mira BRENDEL berichtete Axel SCHÜTTE (Vorstandsvorsitzender FUoKK Stiftung) in Stellvertretung für seine erkrankte Frau Gudrun, über die Entwicklungsgeschichte des FUoKK eV, der in 2015 sein 25jähriges Vereinsjubiläum feiert (25.10.2015). Die tolle Spende wird der Verein für sein im November 2014 gestartetes Förderprojekt  "SPORT und REHABILITATION" für onkologisch erkrankte Kindereinsetzen - für das die dafür eingestellte Sporttherapeutin altersgerechtes Sportgerät beschaffen wird.

 

vlnr B.Schmarbeck, A.Schütte (FUoKK) André HELLMANN,Mira BRENDEL (Netzstrategen
FUoKK eV bedankt sich bei den Netzstrategen und die sie mitunterstützenden, nachfolgend genannten Unternehmen:
 
netzstrategen Gmbh
ITstrategen GmbH
Dr. Thomas und Partner
Chrono24
Steckwerk
epoq Internet Services GmbH
 
Wir wünschen den Veranstaltern auch für das kommende Jahr 2015  viel Glück und Erfolg und wünschen weiterhin solch illustre "Feierabendaktivitäten".
 
Text + Bild: ase
-Netzstrategen

 tl_files/fuokk/aktionen/2014 Netzstrategen.jpg

Zurück