Glühweinparty des Klientierzuchtvereins C 573 Busenbach ergabe eine große Spendensumme für FUoKK eV

Bgm. Paul MASINO und Initiatioren des KLZV im Rathhaus Waldbronn bei der Spendenübergabe an G.Schütte (FUoKK ev)

Wie jedes Jahr lädt der Kleintierzuchtverein C 573 Busenbach Mitglieder und Freunde zu seiner traditionellen Glühweinparty ein. Am 30. Januar 2015 war es wieder soweit. Fleißige Hände waren am Grill und beim Glühweinausschank am Werk.

Natürlich fehlt es in der winterlichen Zuchtanlage für die Kinder nicht an dem gewohnten Kinderpunsch. Am Ende der Veranstaltung klingelten € 935,54 in der Kasse. Der ehem. Vorstand des Vereins, PAUL DEGER, hat die neue Vorstandschaft dahingehend beeinflußt, den Erlös -wie schon 2013-  dem FUoKK eV für seine zahlreichen Förderprojekte zur Verfügung zu stellen.

Herr Bürgermeister Paul MASINO war wieder bereit, die Spendenübergabe in seinen Diensträumen stattfinden zu lassen und hat die Verantwortlichen des Kleintierzuchtvereins in das Rathaus eingeladen. Herr MASINO lobte das Engagement des KLZV und hob das wichstige und ehrenvolle Tätigsein des FUoKK eV hervor. Auf einem schön gebastelten Herz war die Summe von 936,54 zu lesen, die Gudrun SCHÜTTE, Vorstandsvorsitzende des FUoKK eV gerne für die Förderzwecke des Vereins entgegennahm.

Dabei berichtete Gudrun SCHÜTTE vom neuesten Förderprojekt, wofür die Spende eingesetzt wird.

Bgm. Paul MASINO und Initiatioren des KLZV im Rathhaus Waldbronn bei der Spendenübergabe an G.Schütte (FUoKK ev)

Im November 2014 startete FUoKK eV das neueste Förderprojekt "SPORT und REHABILITATION für onkologische erkrankte Kinder", ein Projekt das Übungen zu Kraft, Ausdauer, Koordination und Stabilisation zum Inhalt hat. Die Übungen finden entweder im oder am Bett des Patienten ggfs. in einem eingerichteten Trainingsraum statt. Ziel der Maßnahme ist, dass die Patienten durch die Therapie mindestens 80 Prozent der altersgemäßen Leistungen bei der Herz- und Lungenfunktion, Muskelkraft und Koordinationsfähigkeit erreichen.

Die Anwesenden waren sichtlich beeindruckt von dem Projekt und Paul MASINO bekräftigte, dafür das Geld genau an die richtige Stelle gespendet zu haben.

FUoKK bedankt sich bei den Initiatioren dieser schönen Glühweinparty für das gute Gelingen und das Engagement für eine gute Sache. Der Dank gilt auch Paul MASINO, der die Spendenübergabe in seinen Diensträumen als selbstsverstandliche Sache betrachtete.

Zurück