BWG und PAGIO Company Cup 16 erzielt € 5000 Spendengelder

Das Veranstaltungsplakat

BWG und PAGIO Company Cup 16 erzielt 5000€ Spendengelder

(Pagio) Pressenachbericht der Benefizveranstaltung 2016

Fußball kann Menschen verbinden, Brücken bauen und in unserem Fall vor allem helfen. Am Freitag (24.6.2016) schnürten bei sommerlichen Temperaturen zahlreiche Betriebsmannschaften Ihre Schuhe um möglichst viele Tore für Kinder zu erzielen.

Diesen Teams und unseren Sponsoren, allen voran unserem Hauptsponsor der EDEKA Südwest Fleisch ist es zu verdanken, dass sich die Hänsel und Gretel Stiftung und der Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe über insgesamt 5000€ Spenden freuen können.

 

 

 

Nicht nur in Frankreich rollt das runde Leder, sondern auch im Ettlinger Baggerloch, dem Sportgelände der SSV Ettlingen und das zu Gunsten benachteiligter bzw. kranker Kinder aus unserer Region. Am vergangenen Freitag, den 24.06.2016 fand das diesjährige Benefizfußballturnier „Tore für Kinder“ in Ettlingen statt. Um die Mannschaft von Rainer Scharinger (Rainer Scharinger & Friends) gesellten sich einige, sozial eingestellte Betriebe der Region, um für die gute Sache Fußball zu spielen. Diesen teilnehmenden Teams und dem Hauptsponsor der EDEKA Südwest Fleisch GmbH ist es zu verdanken, dass die Einrichtungen Hänsel und Gretel, sowie die onkologische Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe nun von insgesamt 5000€ Spendengeldern profitieren können. Bei sommerlichen Temperaturen eröffnete der Schirmherr, Herr Oberbürgermeister Arnold die Veranstaltung und begrüßte alle Teams und Besucher.

Die Veranstalter die BWG Systemhaus Gruppe AG und die PAGIO Eventmanagement GbR bedanken sich bei allen teilgenommenen Firmen und den Sponsoren bzw. Unterstützern: EDEKA Südwest Fleisch GmbH, Rainer Scharinger & Friends, F Secure, Fujitsu, ShiatsuTouch, Schwerdtfeger Transport, Sophos, Autohaus Beier, emediagroup und der SSV Ettlingen.

Ein weiteres großes Dankeschön geht an die B-Junioren der SSV Ettlingen, die nicht nur an den Getränkeständen und Weiteren arbeiteten, sondern auch den Schiedsrichterdienst übernahmen.

 

FUoKK Vorstand bedankt sich bei den Aktiven und allen Sponsoren für die gelungene Veranstaltung und vor allem das tolle Engagement für unsere Förderengagements für die onkologische Station der Kinderklinik .

Gudrun Schütte

 

 

 

Zurück