Großzügiges Dankeschön von ehemaliger Patientin der S24

Spendenübergabe Fr. Daiminger (r) und Fr. Knoll (l)

Mit sehr großem Engagement hat die ehemalige Patientin Frau Daiminger eine Spendenaktion für unseren Förderverein ins Leben gerufen. Sie hat in Ihrer Kirchengemeinde Kalender für 2019 gestaltet, gedruckt und verkauft. Dabei ist die großartige Spendensumme von 1600 Euro zusammengekommen. Bei der sehr herzlichen Spendenübergabe im Städtischen Klinikum berichtete Frau Daiminger auch davon, dass besonders die Musik-Therapeutin auf der S24 ihre Berufswahl sehr beeinflusst hat.

Die Benachrichtigung über die Spendenaktion an den Förderverein  hat uns alle sehr berührt. Aus diesem Grund haben wir das Email hier aufgeführt (mit dem Einverständnis von Frau Daiminger). Wir bedanken uns ganz herzlich dafür.

 

"Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin Isabella (20 Jahre alt), war 2011/12 selbst Patientin auf der Kinderonkologiestation in Karlsruhe und wollt mich bei Ihnen für Ihre tolle und wertvolle Arbeit bedanken. Daher habe ich einen Kalender für 2019 selbst gestaltet und 200 davon gedruckt. Diese Kalender habe ich in meiner Kirchengemeinde verkauft und möchte nun den Erlös an Ihren Verein spenden. Sie haben mir in meiner Krankheit so viel gegeben und das möchte ich Ihnen nun zurückgeben. Bei der Aktion sind knapp über 1600€ zusammengekommen. Machen Sie weiter so! Sie erleichtern den Alltag kranker Kinder enorm und zaubern ihnen ein Lächeln aufs Gesicht. Vielen Dank!.

Liebe Grüße Isabella Daiminger"

Zurück