ARIEN ROBBEN's TRIKOT zugunsten der onkologischen Station versteigert

im Bild v.l.n.r. Peter HILLER, Jugendlltr. FC 07,Robin HILLER, D-Jugend FC 07, Michael HEIMANN (FUoKK eV), Daniel BRENZ, Jugendspieler und Frank BRENZ, Jugenschriftführer FC 07

tl_files/fuokk/aktionen/fc heidelsheim1.JPGDie Jugendweihnachtsfeier des FC 07 HEIDELSHEIM, am 11.12.11, hatte neben dem traditionellen Nikolausbesuch, bei dem alle Kinder beschenkt wurden und einer großen Tombola zugunsten der Jugendkasse, einen besonderen KNALLEFFEKT. Dieses Highlight bestand aus der Versteigerung eines ORIGINAL- TRIKOT von ARIEN ROBBEN, dem  exzellenten MITTELFELDSPIELER des FC BAYERN MÜNCHEN, das zugunsten der onkologischen Abteilung der Kinderklinik amerikanisch versteigert wurde. MICHAEL HEIMANN,  vom Vorstand des FUoKK eV, konnte den Versteigerungserlös von € 500,-- bei der offiziellen Geldübergabe auf der onkologischen Station S 24 von den Vertretern des FC 07 HEIDELSHEIM entgegennehmen.

im Bild v.l.n.r. Peter HILLER, Jugendlltr. FC 07,Robin HILLER, D-Jugend FC 07, Michael HEIMANN (FUoKK eV), Daniel BRENZ, Jugendspieler und Frank BRENZ, Jugenschriftführer FC 07

Am 10. Febr. 2012 fand die Spendenübergabe im Seminarraum der Kinderklinik statt. Die Besuchergruppe des FC 07 erhielt Informationen über die Station S 24 und das ehrenamtliche Wirken des FUoKK eV in und für diese Station. Herr HEIMANN war für alle Fragen ansprechbar und betonte, daß FUoKK eV das Geld für sein Neuprojekt: ambulante, palliative häusliche Betreuung der schwestkranken Patienten einsetzen wird, wofür das REGENBOGENTEAM, bestehend aus besonders ausgebildeten Ärzten und Schwestern mit einem SPONSORENFAHRZEUG bereitsteht.  

Zurück