GROSSE SPENDE DER MINISTRANTENGEMEINSCHAFT ST. LAURENTIUS, BAD ROTENFELS

i. Bild v.l.n.r.:L.Purtscher. F.Faigle. D.Mair (Ministrantengemeinschaft St. Laurentius) G.SCHÜTTE (Vorstand FUoKK eV) M.Merkel (Jugendvertreter Pfarrgemeinderat), B.Heck (Vorsitzende Pfarrgemrat St.Laurentius

Es war eine große Freude, als die Ministrantengemeinschaft von der Kirchengemeinde St. Laurentius in Bad Rotenfels ihren Besuch bei Gudrun SCHÜTTE, der Vorsitzenden des FUoKK eV, ankündigten. Im Rahem dieses Besuches übergaben die Ministranten eine tolle Spende in Höhe von € 5.221,56. Viele Mitglieder der Ministrantengruppe sammelten dieses Geld , in den ersten Januartagen, innerhalb der Gemeinde Bad Rotenfels.

 

i. Bild v.l.n.r.:L.Purtscher. F.Faigle. D.Mair (Ministrantengemeinschaft St. Laurentius) G.SCHÜTTE (Vorstand FUoKK eV) M.Merkel (Jugendvertreter Pfarrgemeinderat), B.Heck (Vorsitzende Pfarrgemrat St.Laurentius

Am 27. Febr. 2012 fand die Spendenübergabe direkt auf der onkologischen Station der der Kinderklinik statt. Die Ministranten wurden vom Jugendvertreter MORITZ MERKEL und von BRIGITTE HECK, der Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates von St. Laurentius begleitet und erhielten von Gudrun SCHÜTTE einen Einblock in die Aufgabenstellungen des Fördervereins. Die Vielfältigkeit der Förderprojekte erfordert Spendengelder um die Projekte nachhaltig zu sichern.

Das Spendengeld wird für das sehr anspruchsvolle neueste Projekt des Fördervereins, das im Juli 2011 gestartet wurde, eingesetzt.  Für das Neuprojekt: ambulante, palliative häusliche Betreuung der schwestkranken Patienten steht das REGENBOGENTEAM, bestehend aus besonders ausgebildeten Ärzten und Schwestern mit einem SPONSORENFAHRZEUG im Einsatz. Die Ministrantengruppe zeigte sich zufrieden und ist sich bewußt, daß damit die schwerstkranken Kinder, im häuslichen Umfeld eine würdevolle Betreuung erfahren können. 

Zurück