HYDER Consulting GmbH., Karlsruhe übergibt große Spende für neues Förderprojekt

im Bild v.l.n.r. T.Blattmann, M.Daubmann (HYDER) A.Stüber (FUoKK)

Ein Weihnachtsgeschenk wurde auf den Weg gebracht ....

Am 7. Febr. 2012 übergaben Frau Dipl.-Ing (FH), Dipl.Gelökol. TANJA BLATTMANN, Geschäftsbereichsleiterin der Fa. HYDER KARLSRUHE und Marion DAUBMANN einen symbolischen Scheck über € 1500,--  an Anton STÜBER, Vorstandsmitglied FUoKK eV.  Die Übergabe fand auf der Station S 24 "REGENBOGEN" der Kinderklinik  statt, wo beide Damen sich gleichzeitig ein Bild von der Station verschaffen konnten. Herr Stüber erläuterte darüberhinaus das Wirken des FUoKK in und für die Station.

Die Spende von HYDER unterstützt das neue FUoKK- Projekt. "ambulante, häusliche palliative Betreuung der schwerstkranken Kinder", das von dem dafür besonders ausgebildete REGENBOGENTEAM (Ärzte + Schwestern) betreut wird.

im Bild v.l.n.r. T.Blattmann, M.Daubmann (HYDER) A.Stüber (FUoKK)

FUoKK setzt sich seit 1990 für krebskranke Kinder ein und gibt deren Familien gleichzeitig unterstützende Hilfestellung. FUoKK sieht es als seine Aufgabe, die onkologische Abteilung der Kinderklinik optimal zu unterstützen, d.h. bei Beschaffungsmaßnahmen überall dort einzuspringen, wo öffentliche Mittel nicht eingeplant sind oder nicht ausreichen. Darunter ist z.B. die Beschaffung von medizinischen Gerätschaften zu verstehen, wo FUoKK sich für ein "MEHR" d.h. eine höherwertige Gerätequalität einsetzt, wenn dies gerechtfertigt ist. Die Einrichtung eines hochwertigen Spielzimmers, die Einrichtung einer klinikeigenen Schule mit allen technischen Kommunikationseinrichtungen sind Maßnahmen, die durch FUoKK gefördert werden. Die Betreuung der Eltern schwerkranker Kinder, wo FUoKK zuhärend, beratend und Erfahrungsaustausch zur Seite steht, ist ein weiterer, sehr wichtige sozialer Pfeiler.

Hyer/A.Schütte

Zurück