ANSTELLE FIRMENPRÄSENTE ZU WEIHNACHTEN - TRAUTMANN BAUUNTERNEHMEN SPENDET € 1500,-- für FUoKK eV

im Bild v.l. OA Dr. A.LEIPOLD (S24) G.Schütte (FUoKK) M.Briesen (TrautmannI

In den Anfangstagen des Neuen Jahres durfte Frau GUDRUN SCHÜTTE, Vorstandsvorsitzende des FUoKK eVs einen tollen Spendenscheck entgegennehmen. Herr Marc BRIESEN, von der Geschäftsleitung des Karslruher Bauunternehmens TRAUTMANN GmbH, überbrachte einen Spendenscheck über € 1500,-- und erläuterte, daß sein Unternehmen in diesem Jahr anstelle von den sonst üblichen Firmenpräsenten zu Weihnachten, in diesem Jahr wieder die onkologische Station der Kinderklinik Karlsruhe unterstützt.

im Bild v.l. OA Dr. A.LEIPOLD (S24) G.Schütte (FUoKK) M.Briesen (TrautmannI

G. Schütte wird das Geld für das neueste Projekt des FUoKK eV einsetzen, das die „häusliche ambulante palliative  Betreuung“ der schwerstkranken Kinder in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung zum Inhalt hat und durch das REGENBORGENTREAM  (besonders ausgebildete Ärzte und Schwestern) organisiert wird. Herr BRIESEN lernte die Station S 24 kennen und war angenehm überrascht, welche wichtigen Leistungen und Einrichtungen in der onkologischen Station S 24, durch die von FUoKK eingesetzten Spendenmittel, geschaffen werden konnten.   Herr Oberarzt Dr. LEIPOLD gab zu Fragen von Hr. BRIESEN gerne die nötigen medizinischen Informationen und stellte fest, daß der vorhandene medizinische Level nur durch das jahrelange Wirken des FUoKK erreicht worden sei.

Zurück