Mitarbeiterspende der Fa ardagh Group Ndl. Germersheim

Im Bild vlnr. S.HEIL, D.RADEMACHER, G.SCHÜTTE

Eine geniale Idee von Dirk RADEMACHER (director of Operations Glass) und Silke HEIL (Personalleiterin) der ARDAGH GROUP GERMERSHEIM führte zu einer tollen Spende über € 1600,00, die Gudrun SCHÜTTE (Vorstand FUoKK ev) entgegennehmen durfte. Die Spende stammt aus Trikotverkäufen an die Mitarbeiterschaft. Das im Unternehmen einheitliche Firmentrikot trägt fortan auf der rechten Armseite das Logo des FUoKK eV.

Im Bild vlnr. S.HEIL, D.RADEMACHER, G.SCHÜTTE

Wir hörten, daß sich alle Mitarbeiter sofort und gerne hinter diese Aktion stellten, den FUoKK eV mit seinen Zielsetzungen zu unterstützen und erwarben käuflich diese Trikos. G. SCHÜTTE erläuterte, unter Einbeziehung der Aufgaben der FUoKK STIFTUNG, die jetzt auf eine breitere Förderbasis gestelle Aufgabenpalette der FUoKK Organisation. D.Rademacher + S.Heil sind der guten Überzeugung, in die Möglichkeiten zur Wiedergesundung unserer onkologische erkrankten Patienten richtig investiert zu haben und sagten zu, diesen Förderweg weiter im Blickfeld zu behalten.

Nach einer sehr angenehmen Gesprächsrund erhielten G.SCHÜTTE und A.SCHÜTTE (FUoKK STIFTUNG) je ein Firmentrikot als zusätzliches Präsent -  

Zum Unternehmen: Die Ardagh Glass mit Sitz in Dublin ist ein europäischer Hersteller von Glasverpackungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die deutsche Tochtergesellschaft ist die Ardagh Glass GmbH mit Stammsitz in Nienburg (Niedersachsen).

Die Ardagh-Gruppe verfügt über 22 Standorte in sieben Ländern (Deutschland, Dänemark, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Polen, Schweden) mit ca. 7.000 Mitarbeitern

Zurück