SPENDE der Fa. EnBw - SIS-ServicePoint Karlsruhe

im Bild v.l.n.r. A.Schütte (FUoKK Stiftung), M.Stoll (SIS-ServicePoint EnBw

Eine schöne Spende konnte Axel SCHÜTTE, Vorstandsvorsitzender der FUoKK Stiftung, von Melanie STOLL, Mitarbeiterin des SIS-ServicePoint Bereiches der EnBw Karslruhe entgegennehmen. Das Deutsche Rote Kreuz veranstaltete am 16.12.2011 in einem Bereich der EnBW eine Blutspendeaktion; pro Blutspender hat das DRK einen Geldbetrag ausgekehrt, der jetzt für das Neuprojekt der FUoKK- Organisation gespendet wurde. Bei insgesamt 55 Blutspendern kam die schöne Summe von € 409,75 zusammen, die mittels eines symbolischen Schecks im Foyer der EnBw Karslruhe übergeben wurden.

im Bild v.l.n.r. A.Schütte (FUoKK Stiftung), M.Stoll (SIS-ServicePoint EnBw

A. Schütte bedankte sich für die schöne Spende, für das neueste Förderprojekt, ambulante, palliative häusliche Betreuung und Versorgung schwerstkranker Kinder einsetzen, für das sich das REGENBOGENTEAM engagiert.

Damit kann das neue Projekt weiter auf einer finanziell gesicherten Basis betrieben werden. Bei dieser Gelegenheit hat A. Schütte, den Vertretern des SIS-ServicePoint Bereiches, Frau Melanie STOLL und Herrn Joachim NEUMANN das neue Projekt erläutert und einiges Informationsmaterial übergeben.

Beide Vertreter signalisierten, daß sie eine weitere Spendenrunde für ein FUoKK Projekt anstreben.

Zurück