Ehepaar Schuh spendet erneut den Erlös ihres "Vatertags-Spezial"

title="Den Artikel lesen: Ehepaar Schuh spendet erneut den Erlös ihres "Vatertags-Spezial"">
Peter Knoll, Admira Knoll, Sarah Schuh und Alexander Schuh (von links) bei der Spendenübergabe in "Schuh's Restaurant" in Eggenstein. Foto: Torsten Kastner
Zu den treuesten Unterstützern des FUoKK zählen Sarah und Alexander Schuh. Das Gastronomen-Ehepaar hat den Erlös seines beliebten "Vatertags-Spezial"-Events auch in diesem Jahr an den Förderverein gespendet. So durften die FUoKK-Vorsitzende Admira Knoll und der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Peter Knoll, am 1. Juni in "Schuh's Restaurant" in Eggenstein den stolzen Betrag in Höhe von 3.500 Euro entgegennehmen.
 
Torsten Kastner spendierte den DJ
 
Sarah und Alexander Schuh nutzten die Spendenübergabe, um sich bei ihrem sehr guten Freund Torsten Kastner zu bedanken, der den DJ, der beim "Vatertags-Spezial" für beste Unterhaltung in Form von House Musik sorgte, aus eigener Tasche finanzierte. Neben fetten Beats bekamen die Besucher hausgemachte Bratwurst, frische Waffeln, erfrischenden Gerstensaft und eine spritzige Bowle serviert, die reißenden Absatz fand.
 
Dankeschön an großzügige Sponsoren
 
Ein großes Dankeschön richteten die Gastronomen darüber hinaus an die Fasanenbrot Bio-Vollkornbäckerei sowie die Brauerei Hoepfner, die frische Brötchen beziehungsweise 15 Pakete Bier sponsorten und damit einen nicht unerheblichen Beitrag zum finanziellen Erfolg der Benefizveranstaltung leisteten. Von einem Metzger bekamen Schuhs zudem kostenfrei eine Bratwurstmaschine gestellt.
 
"Wir können gar nicht sagen, wie dankbar wir dem Ehepaar Schuh sind, dass es uns schon so lange so fantastisch unterstützt", so Admira und Peter Knoll, die anlässlich der Spendenübergabe berichteten, dass der Erlös in laufende FUoKK-Projekte fließt.

Zurück