Freiwillige Feuerwehr Muggensturm verkauft über 100 Grillpakete für den guten Zweck

title="Den Artikel lesen: Freiwillige Feuerwehr Muggensturm verkauft über 100 Grillpakete für den guten Zweck">
Manuel Weßbacher (links) und Fabian Kraus übergaben den obligatorischen Spendenscheck an Admira Knoll. Foto: FFW Muggensturm

Viele Vereine, Institutionen und lose Zusammenschlüsse lasen sich immer wieder tolle Ideen einfallen, wie sie caritative Einrichtungen finanziell unterstützen können. So auch die Freiwillige Feuerwehr (FFW) Muggensturm, die an Fronleichnam dieses Jahres in ihrem Gerätehaus über 100 mit herzhaften Spezialitäten befüllte Grillpakete verkaufte.

Dank geht an Organisatoren und Käufer

"Die Pakete konnten vorbestellt und dann an Fronleichnam abgeholt werden", erklärten die Vorsitzenden des FFW-Festausschusses, Manuel Weßbecher und Fabian Kraus, bei der Spendenübergabe am 9. Juni an die FUoKK-Vorsitzende Admira Knoll, die sich über den unglaublichen Betrag in Höhe von 2.000 Euro freuen durfte.

"Ich bin einfach nur sprachlos ob der tollen Aktion und der fantastischen Summe, die zusammengekommen ist. Ich möchte im Namen von FUoKK allen Organisatoren und Käufern einen großen Dank aussprechen. Das Geld werden wir unter anderem für laufende Projekte verwenden", berichtete Knoll den beiden engagierten Muggensturmer Floriansjüngern.

Oktoberfestpakete in Planung

Und vielleicht darf sich die FUoKK-Vorsitzende bald schon wieder über eine Spende der Freiwilligen Feuerwehr Muggensturm freuen, denn wie Weßbecher und Kraus verrieten, plant deren Festausschuss bereits ein Oktoberfestpaket.  

Zurück