FUoKK dankt KSC-Kneipentalkern und "Flohmarktmädchen"

title="Den Artikel lesen: FUoKK dankt KSC-Kneipentalkern und "Flohmarktmädchen"">
Edgar Schmitt, Michael Heimann und Nina Kunschner (von links) bei der Spendenübergabe. Foto: Schröder

Von TV Baden produziert und von KSC-Legende Edgar Schmitt moderiert, zählt der KSC-Kneipentalk zu einem der beliebtesten Programmpunkte des privaten Regionalsenders. Ehemalige und aktuelle Wildpark-Stars plaudern in verschiedenen Locations aus dem Nähkästchen und geben die ein oder andere Anekdote aus ihrer Karriere zum Besten.

Dabei lauschen die Besucher nicht nur gebannt den Erzählungen der Gäste, sondern spenden auch regelmäßig für den guten Zweck. So kam in der jüngsten Vergangenheit ein Betrag in Höhe von 550 Euro zusammen, der nun von "Euro Eddy" an FUoKK-Vorstandsmitglied Michael Heimann überreicht wurde.

Weitere 500 Euro erhielt Heimann von Nina Kunschner, die gemeinsam mit Janina Bilski am 29. Mai im Sportpark Malsch einen Markt für Second-Hand und Handmade veranstaltet hat. Der FUoKK-Verantwortliche dankte sowohl den beiden "Flohmarktmädchen" als auch Schmitt auf das Herzlichste und berichtete, dass das Geld in laufende Projekte fließen wird.

Zurück