Hexen als Pizza-Lieferanten

title="Den Artikel lesen: Hexen als Pizza-Lieferanten">
Im Beisein von Salvatore Dioguardi nahm Michael Heimann (v.r.) den Scheck von Meerrettich-Hexe (Markus Eisele) entgegen. Eine Vertreterin hatten auch die Rauentaler Oberwaldhexen (Martin Dreixler) und die Rauentaler Spargelhexen (Rainer Schulz) gesandt.

Auch Hexen lieben Pizza - das dachte sich Salvatore Dioguardi, Inhaber von "Salva´s Pizzalieferdienst" in Rastatt. Drei Wochen vor Fasching hat er deshalb Rastatter Karnevalsvereine auf seine „närrische Pizza-Aktion“ angesprochen und spontan Zuspruch erhalten. Die Idee, Pizzabestellungen in der Zeit vom Schmutzigen Donnerstag bis Faschingssonntag durch regionale Hexengruppen  - selbstverständlich in voller Hexentracht - ausfahren zu lassen, hat gleich drei Vereine begeistert.

Die Niederbühler Meerrettich-Hexen, die Rauentaler Spargelhexen und die Oberwaldhexen Rauental haben mit ihren Mitgliedern sieben Teams organisiert, die mit bis zu 14 Fahrern vor Ort waren, um die von Salva zubereiteten Speisen zu den Kunden zu bringen. 1.000 Pizzen wurden gebacken, 260 Fahrten wurden durchgeführt und für jede Fahrt gab es fünf Euro in die Vereinskasse der Hexen. Der Gesamterlös der Aktion in Höhe von 1.500 Euro wurde von den drei Karnevalsvereinen für den guten Zweck gespendet. Angelina Pfeffinger, Mitorganisatorin bei den Meerrettich-Hexen, zeigte sich begeistert vom Zusammenhalt und der guten Zusammenarbeit der drei Karnevalsvereine. „Die drei Vereine verstehen sich auch so sehr gut, und es ist schön zu wissen, dass man sich immer aufeinander verlassen kann.“

FUoKK-Vorstandsmitglied Michael Heimann freute sich über die originelle und gelungene Aktion. Alle Beteiligten hatten viel Spaß an ihrem „neuen Job“, Es habe viele überraschte Gesichter gegeben, als die Hexen an der Haustür klingelten, um die bestellten Pizzen abzuliefern. Letztlich kam ein überragender Betrag zugunsten des Fördervereins zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe zustande.

"Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und alle Pizzafans, die die Aktion durch ihre Bestellungen so fantastisch unterstützt haben", so Salvatore Dioguardi.

Zurück